wB-Jugend

Tabellenführung nach klarem Sieg im ersten Oberliga-Spiel ausgebaut

Weibliche B-Jugend Oberliga Staffel 2: HTV Hemer – Lüner SV 31:20 (17:8) Samstag, 19.01.2020 | 11:15 Uhr | Grohe-Forum in Hemer

Die weibliche B-Jugend des HTV Hemer startete am vergangenen Samstag im gut besuchten Grohe Forum nach der makellosen Vorrunde mit 10 Siegen aus 10 Spielen direkt als Tabellenführer in die Oberliga. Denn da sich zwei weitere Mannschaften aus der Vorrundengruppe für dieselbe Oberligagruppe qualifizierten und die Punkte aus den direkten Vergleichen mitgenommen wurden, hatte die Mädchen aus Hemer schon vor dem ersten Oberligaspiel 2020 8:0 Punkte auf der Habenseite. Das Spiel gegen den Lüner SV begann wie so viele zuvor: Nach anfänglich leichten Konzentrationsschwächen führte der HTV schon nach 5 Minuten mit 4:1. Die Gastgeberinnen konnten die Schwächen der Mädchen aus Lünen im Aufbauspiel nutzen und insbesondere in sauber ausgeführte Tempogegenstöße umwandeln.

Die wenigen Lüner Chancen vereitelte die gute HTV-Torhüterin aus der C-Jugend, die in diesem Spiel als Vertretung zum Einsatz kam. Schon in der 8. Spielminute nahm Lünen beim Stand von 7:2 die erste Auszeit – jedoch ohne Wirkung. Die HTV-Spielerinnen agierten immer aufmerksamer in der Deckung und bekamen bei fast jedem Lüner-Angriff eine Hand in den gegnerischen Pass. Und spätestens mit dem 13:3 in der 16. Spielminute gab es keinen Zweifel mehr daran, wer das Feld als Sieger verlassen würde. Mit 17:8 ging es in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel ließ die Konzentration der Hemeranerinnen wohl auch aufgrund der klaren Führung ein wenig nach und es mischte sich der ein oder andere Abschlussfehler ins Spiel. Dennoch fand der Lüner SV kein Rezept gegen das Spiel der Gastgeberinnen und konnte sich in der Defensive häufig nur durch hartes Einsteigen helfen, was zu 3 Strafzeiten in Halbzeit 2 gegen Lünen und letztlich zum verdienten Endstand von 31:20 führte.

Der HTV steht mit nun 10:0 Punkten weiter auf Platz 1 der Tabelle. Am kommenden Wochenende geht es zum BVB nach Dortmund, der nach überraschender Niederlage am letzten Wochenende dem HTV mit 8:2 Punkten auf Platz 2 „im Nacken“ sitzt.

HTV-Hemer: Budde (TW), Lupisella (5), Schaefer, Schroth (2), Becker (7), Basener, Brieden (2), Silva Marques Pais (6/2), Schmöle, Stein (2), Bücker (5), Hunstiger, Remer (1), Kleinkes (1)

Text: Frank Tiemann
Foto: Oliver Pohl

wB-Jugend
HTV wB-Jugend – Saison 2019/20