„Ich bleibe gesund … in meinem Sportverein“

Die Corona-Pandemie hat sich als „Marathonlauf“ erwiesen. Auch für Handballer, die eher die Schnelligkeit, die Intensität und den Teamgeist ihres Sports lieben ist diese Zeit nicht leicht zu verarbeiten.

Es gibt Jugendteams beim HTV Hemer, die vor genau einem Jahr ihr letztes Pflichtspiel bestreiten durften, eine für Jugendliche endlos lange Zeit. Nach dem Neustart zum Ende des ersten Lockdowns, konnten wir uns nach erfolgreicher Einführung des Trainings unter Corona-Bedingungen zunächst über die Bundesliga Qualifikation der weiblichen A-Jugend und anschließend durch die Platzierung unter den besten 16 Teams in Deutschland über den Startplatz in der nächsten Saison freuen. Damit können wir euch auch 2021/22 wieder Bundesliga Sport in Hemer anbieten.

In dieser Phase zeigte sich auch unsere 1. Herrenmannschaft unter ihrem neuen Trainer Pedro Alvarez im Aufwind. Die Zusammenarbeit zwischen Jugend und den Seniorentrainern Pedro Alvarez, Volker Isenberg und Werner Schulte (2. Herrenmannschaft) entwickelte sich hervorragend. Die Damenmannschaft mit ihren Trainern Oliver Landsiedel und Ivan Kavran startete ebenfalls erfolgreich in die Saison. Mit einer Ausnahme konnten wir alle Spielklassen bei Mädchen und Jungen besetzen. Der HTV hätte mit allen Jugendteams in der Oberliga, also der höchsten Spielklasse, starten können. Hätte…

Seit 4 Monaten arbeiten Trainer und Aktive inzwischen im Video-Training in unterschiedlichen Formaten outdoor und indoor gemeinsam für die Rückkehr in ihre Sportart. Outdoor-Alternativprogramme wurden entwickelt unsere 1. Herrenmannschaft hat speziell für unsere Jugendteams Trainingsvideos erarbeitet um nur einige Beispiele zu nennen. Für euren Einsatz und für eure Treue zum HTV sind wir euch unendlich dankbar.

Wir hoffen, dass bei euch wie auch uns die Vorfreude auf die Rückkehr in die Hallen riesengroß ist und wir gemeinsam an der Weiterentwicklung unseres HTV arbeiten können.

Wie schon nach dem ersten Lockdown werden wir wieder gute Lösungen entsprechend den jeweils geltenden Vorgaben entwickeln. Das Potential der Vereine, mit ehrenamtlichem Engagement und guten Strukturen sollte genutzt werden. Jeder Trainer weiß, dass ein motiviertes Team viele Ziele besser erreichen kann.

Abschließend bedanken wir uns beim Stadtsportverband Hemer und der Stadt Hemer für die Unterstützung durch die Kampagne „Ich bleibe gesund…in meinem Sportverein“.

Nehmt es wörtlich, bleibt gesund, wir sehen uns bald in der Halle, denn ohne euch gibt es keinen Handball.

Text: HTV
Foto: Lothar Gudat

Stellvertretend für den HTV Hemer bedanken sich Tatjana Schroth und Lars Heierhoff für die Kampagne „Ich bleibe gesund…in meinem Sportverein“ des Stadtsportverbands Hemer und der Stadt Hemer. Foto: Lothar Gudat