HTV Hanniball-Pass für Zuhause – jetzt auch für die Minis

Mache jetzt deinen Hanniball-Pass beim HTV Hemer 

Wie in unserem Bericht vor 2 Wochen angekündigt hat unsere Bundesfreiwilligendienstleistende Dunja mit Ihrem jüngsten Bruder ein weiteres „Hanniball-Video“ für die Minis mit vereinfachten Übungen aufgenommen. Vielen Dank dafür. Für das nächste Jahr möchten wir weiterhin Bundesfreiwilligendienst beim HTV anbieten. Interessenten können sich unter jugendleitung@htv-jugend.de melden.

Wir haben den Artikel mit den Erläuterungen zum Hanniball-Pass noch einmal eingefügt.

So gab es den Hanniball-Pass noch nicht. Er wurde extra angepasst damit alle zwischen 6 und11Jahren ihren Hanniball-Pass auch ganz einfach von Zuhause aus machen können.

Was ist der Hannibal-Pass? Er besteht aus insgesamt fünf Übungen, die die Fähigkeiten der Kinder im Bereich des Handballsports schulen. Hier geht es speziell um Werfen, Fangen, Koordination, Schnelligkeit und Prellen. 

Was brauchst du für die Übungen? Einen Handball (oder anderen kleinen Ball), eine Stoppuhr, eine schräge Fläche oder einen Passpartner, Kunststoffflaschen als Markierungen und Handtücher oder einen Teppich (2 x 1 m). 

Eure Punkte zu jeder einzelnen Übung könnt ihr uns per Mail unter: hanniball@htv-jugend.de mitteilen. Die Verleihung der Hanniball-Pässe findet, sobald es die Rahmenbedingungen wieder zulassen, in einem Event im Grohe Forum statt, wozu wir alle Teilnehmer herzlichst einladen werden. Wir hoffen, dass wir dann auch gemeinsam mit euch vor Ort aktiv werden können. Aktuell haben wir ein Kontingent von 50 Hanniball-Pässen. Diese werden nach Datum des Maileingangs verteilt. 

Zeig, dass du es drauf hast! Fünf Übungen musst du schaffen. Dann nimmst du deinen persönlichen Hanniball-Pass mit nach Hause. Los geht’s! Mache jetzt ganz einfach von zuhause aus deinen Hanniball-Pass beim HTV. Wir freuen uns auf dich und wünschen dir viel Spaß und viel Erfolg bei den Übungen. 

Auf der Seite des DHB findet ihr weitere Informationen zum Hanniball-Pass: Hannibal-Pass at home

Corona-Hinweis: bei dem Jungen im Video handelt es sich um den Bruder unserer Freiwilligendienstleistenden Dunja.